Kolosseum Rom

Kolosseum Rom

Adresse

Piazza del Colosseo,1

00184 Rom

Tickets

Standard Tickets, Arena, Untergrund, persönliche Führungen. Mehr Info unter Tickets

Öffnungszeiten

31.03. – 30.09.2024: 8:30 – 19:15 Uhr

Rom’s Kolosseum – das größte Amphitheater der Welt

Das Kolosseum ist eines der bekanntesten und beeindruckendsten Bauwerke der Römerzeit. Erbaut von ca. 72 – 80 nach Christus, also immerhin vor fast 2000 Jahren, ist es heute noch immer erstaunlich gut erhalten.

Nach heutigen Maßstäben könnte das Kolosseum ca. 50.000 Zuschauer unterbringen. Zu aktiven Zeiten waren es wohl bis zu 87.000, die tatsächlich im Kolosseum Platz fanden.

80 Eingänge sorgten dafür, dass das Amphitheater innerhalb kürzester Zeit vollständig geräumt werden konnte. Moderne Stadien sind grundsätzlich ziemlich ähnlich aufgebaut.

Die Unterkellerung des Kolosseums wurde ursprünglich gebaut, um Seeschlachten nachspielen zu können. Dazu konnte der Arenaboden entfernt und der darunterliegende Keller geflutet werden. Ob tatsächlich jemals eine solche Seeschlacht im Kolosseum aufgeführt wurde, darüber sind sich Historiker uneins.

Die Kellerräume des Kolosseums, die heute noch zu sehen sind, hätten nicht geflutet werden können. Wann aus einem großen Untergeschoss die einzelnen Räume entstanden, ist bisher nicht bekannt. Es wird allerdings angenommen, dass dies schon recht schnell nach dem Bau passierte und keine einzige Seeschlacht im Kolosseum stattfand.

Das Hypogeum aus Kellerräumen, -gängen und Versorgungsschächten ermöglichte schon zu frühen Zeiten eine extrem ausgefeilte Bühnentechnik. Über Winden, Flaschenzüge, Rampen und Aufzüge entstanden in kürzester Zeit neue Bühnenbilder auf dem Boden der Arena.

Kolosseum Rom Besichtigung

Praktische Info

Öffnungszeiten, Anreise, Einlass etc.

Praktische Info für deinen Besuch im Kolosseum

Kolosseum Rom aus der Luft

Kolosseum Museum

Im 2. Stock des Kolosseums

Das Museo del Colosseo illustriert die Geschichte des Kolosseums vom Bau bis zur heutigen Zeit.

Gladiatoren und wilde Tiere

Das Kolosseum ist den meisten als Schauplatz der Gladiatorenkämpfe und Tierhetzen bekannt. Im Kellergeschoss findet sich auch der unterirdische Tunnel zur Gladiatorenkaserne, außerdem Kerker und Verliese für Sklaven und Verurteilte.

Historiker gehen davon aus, das im Kolosseum mindestens 500.000 Menschen und mehr als 1 Million Tiere ihr Leben verloren.

Das Kolosseum wurde fast 450 Jahre als Arena genutzt. Ab ca. 500 nach Christus hatte es allerdings keinen wirklichen Nutzen mehr. Mehr zur Geschichte des Kolosseums

Wer das Kolosseum besichtigen möchte, sollte sich Zeit nehmen und möglichst sowohl den Arenaboden als auch das Kellergeschoss anschauen. Empfehlenswert ist eine Führung mit erfahrenen Guides.

Kolosseum Tickets & Führungen

Es gibt zahlreiche Touren und Tickets für das Kolosseum. Audioguide, persönliche Führungen, mit und ohne Keller und Arena, spezielle Führungen für Familien und einiges mehr. Auf unserer Ticketseite findet ihr möglichst hilfreiche Informationen zu den verschiedenen Varianten.

Neue Artikel

Pantheon Rom
Alltag im antiken Rom
Wagenrennen Rom Sieger Scorpus

Wagenrennen im alten Rom

Wagenrennen waren eine der beliebtesten und spektakulärsten Formen der Unterhaltung im alten Rom. Sie waren mehr als nur ein Sport, sie waren ein Teil der römischen Kultur, Religion und Politik. In diesem Artikel versuchen wir, alles zusammenzutragen, was du über Wagenrennen im alten Rom wissen musst: Was sie waren, wo sie stattfanden, wie sie abliefen, warum sie so wichtig waren und wie du sie heute erleben kannst.

Artikel lesen
Domus Aurea
Kolosseum Untergrund

Kolosseum – Untergrund-Tour

Für den Besuch des Kolosseums werden zahlreiche verschiedene Tickets und Führungen angeboten. Mit Audioguide, mit persönlichem Guide, mit Arena, mit Untergrund etc. Auf dieser SeiteGeführte Besichtigung des Hypogäums – selten auf DeutschKolosseum-Tour bei NachtKolosseum Untergrund-Tour mit ganz kleiner GruppeHäufige Fragen zum Kolosseum Untergeschoss Wer sich für Architektur und Geschichte interessiert, sollte sich das Komplettpaket gönnen:…

Artikel lesen
Hippodrom Palatinhügel

Der Palatinhügel in Rom

Der Palatin gilt als Geburtsstätte Roms. Der zentralste der 7 Hügel Roms ist der wohl älteste bewohnte Teil der Stadt. Erste menschliche Ansiedlungen soll es bereits 1000 vor Christus gegeben haben. Die Gründungslegende Roms Die Legende besagt, dass die Enkel des Königs Numitor die Stadt Rom gründeten. Auf dem Palatinhügel soll die Höhle gewesen sein,…

Artikel lesen

Häufige Fragen zum Kolosseum

Vor deinem Besuch des Kolosseums hast du mit Sicherheit zahlreiche Fragen. Antworten auf die häufigsten zum Kolosseum selbst findest du hier, Praktische Tipps zur Besichtigung in unseren FAQ Besichtigung.

Was ist so besonders am Kolosseum?

Das Kolosseum ist UNESCO Weltkulturerbe, eines der beeindruckendsten Bauwerke der Römerzeit und fast 2000 Jahre alt. Es bot Platz für ca. 50.000 Zuschauer und selbst heutige Fußballstadien sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Besonders beeindruckend ist die Bühnentechnik, die über die Unterkellerung mit zahlreiche Aufzügen, Treppen und Falltüren komplexe Bühnenbilder ermöglichte.

Wie viel kostet der Eintritt ins Kolosseum?

Die günstigsten Tickets für das Kolosseum kosten ca. € 19, je nach Saison und Verfügbarkeit. Die Kapazität ist sehr begrenzt und in den Hauptzeiten müssen Tickets schon Wochen im Voraus reserviert werden. Es gibt zahlreiche spannende Führungen in verschiedenen Sprachen, die zwischen € 64 und € 109 kosten. Alle Optionen unter Tickets

Wie lange braucht man für das Kolosseum?

Für die ungeführte Tour mit Audioguide sollte man auf jeden Fall eine Stunde im Kolosseum einplanen, plus eine weitere für das Forum Romanum. Wie lange du dich dort aufhältst, ist allerdings dir überlassen.
Geführte Touren dauern meist zwischen 1,5 und 3 Stunden. Wir empfehlen, für den Besuch des früheren politischen und gesellschaftlichen Zentrums auf jeden Fall einen halben Tag einzuplanen. Es gibt mehr als genug zu sehen.

Was ist das Kolosseum heute?

Heute ist das Kolosseum ein weltberühmtes Wahrzeichen und eine der bedeutendsten Touristenattraktionen Roms und Italiens. Es zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an.

Schreibe einen Kommentar